Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Affing

Alle Jahre wieder – für uns bedeutete es, wieder unsere Engelslockenbude in Affing aufzubauen. Wir starteten am 9. Dezember voller Tatendrang ins Weihnachtsmarktwochenende. Schon kurz nach Beginn waren etliche Kartoffeln verkauft. Nach sechs Stunden Kartoffel stecken, drehen, frittieren, würzen und verkaufen war der erste Tag schon geschafft.
Simon hatte nebenan wieder seine Schmiede aufgebaut und klopfte gemeinsam mit Alex den ganzen Abend für die Kinder. Leidtragender des Abends war Alex, sein Finger kam zwischen Hammer und Amboss und musste behandelt werden. Christian fuhr ihn dann gleich ins Krankenhaus.

Am Sonntag begannen wir den Tag um elf Uhr. Anfangs schleppend, wollten gegen Nachmittag immer mehr Besucher unsere Engelslocken. Auch der zweite Tag konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Das zweite Marktwochenende begann schon freitags, für vier Stunden schmissen wir die Friteuse an und starteten wieder unseren Engelslockenverkauf. Samstag und Sonntag kamen ebenfalls wieder viele Besucher, über die wir uns sehr gefreut haben. Mit dem Abbau am Montag danach war der Weihnachtsmarkt in Affing für dieses Jahr wieder abgeschlossen – nächstes Jahr geht dann wieder alles von vorne los – alle Jahre wieder!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.