Veranstalltungen

Historisches Marktfest, Pöttmes

Es war wunderschönes Wetter, als wir für das historische Marktfest in Pöttmes, das Lager errichteten. Der wie ein Schlauch geformte Platz reichte gut aus, um wieder ein ganz besonders imposantes Lager zu stellen. Am Freitag verwöhnte uns Markus dann mit fabelhaften Spare- und Babyback-Rippchen, die ihm über dem offenen Feuer wirklich exzellent gelangen.

Das Fest an sich war wieder fröhlich, sonnig und man merkte die überaus engagierte Beteiligung, der vielen regionalen Vereine. Diese haben zwar nicht hauptsächlich mittelalterliche Hintergründe, aber das kaschieren Sie einwandfrei. Die Fröhlichkeit und Ausgelassenheit auf diesem Fest sucht seines gleichen, man fühlt sich wie in einer riesigen Familie. Der Landsknechtstross 1504 lief bei den Umzügen mit Hellebarden und neuer Fahne mit und bereicherte diesen. Abends feierte, der eine oder andere, bis in die frühen Morgenstunden. Am Sonntag herrschte deswegen leider zum Verdruss mancher ein Biernotstand. Alles in allem ein tolles (fast-) Heimspiel für unseren Verein, dem auch viele Mitglieder als Gäste an der Tafel beiwohnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.