Aktivitäten

Näh- und Schmiede- Workshop

Der Frühling kommt langsam, auch die Landknecht wachen aus dem Winterschlaf auf. Am Samstag hieß es wieder eifrig werkeln, damit in der nächsten Saison, genug zum anziehen und genug Wehr vorhanden sei. Die einen und das waren nicht nur die Damen arbeiteten unter Anleitung von Bettsy, an Schnitten für Kleider, Wams und Hose. Simon zeigte in des den anderen wie man ein kampftaugliches Messer schmiedet.

Die meisten waren total in Ihrer Arbeit versunken und klopften und ließen die Nähmaschinen rattern. Simon und Bettsy hätten sich auch klonen können soviel war für sie an Rat und Tat zu geben. Mittags kehrte dann kurz mal Ruhe ein den alle hatte das Maul voll. Natürlich mit den fabelhaften Bratwürsten die ein Bekannter von Simon für uns gemacht hat. Alle genossen diese ausgezeichneten Meisterwerke.

Nach der Magenfüllung ging es wieder frisch ans Werk am Ende des Tages nach getaner Arbeit hatte viele entweder zwei schöne Messer oder einen Schnitt für ein Kleidungsstück der perfekt passt. Abends schlemmten wir dann zusammen an Tina´s Bratla von Huhn und Bauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.