Aktivitäten

Trosskombi Reparatur Report

Am Samstag haben Seismo und ich uns um 9:00 Uhr in Weiden getroffen um den Kombi dort zu reparieren und Schäden aufzunehmen denen wir nicht gleich beikommen konnten. Zuerst haben wir das alte und auch schon saure Kühlwasser abgelassen. Danach haben wir den Kühler wieder mit frischer Mischung -25° C gefüllt.

Jetzt ging es ans abschmieren. Wir waren erstaunt da laut Anleitung und Sichtung, unter dem Auto in Gelenken und Kardanwelle, nur 10 Schmiernippel verbaut waren. In einem der vier Gelenke der hinteren Türen aber drei. Noch je eins an jeder vorderen Tür und fertig. Anschließend haben wir die Elektrik in Laderaum von einem Kurzschluss befreit.

Damit waren wir mit den Reparaturen durch,  also ging es an die Schadensaufnahme. Gefunden haben wir einige Roststellen, vor allen Radkästen und Radläufe vorne sind arg. Von unten sieht der Kombi soweit gut aus, nur der Unterbodenschutz müsste neu gemacht werden. Die hintere linke Tür müsste ein wenig ausgerichtet werden, so wie die Stoßstange vorne. Die Reflektoren hinten erneuert und die Beleuchtung im Laderaum braucht Lämpchen. Nun waren wir fertig mit der Durchsicht und fuhren aus Weiden wieder zu mir, um zu Brotzeiten.
Dickes Danke nochmal an Gertl der für uns das mit der Halle, mit der Grube ausgemacht hat und an Sepp den
Besitzer, das wir diese nutzen durften.

Am Nachmittag machten Rita und ich sich daran den Kombi zu reinigen. Das Führerhaus ist nun gesaugt und geputzt. Das ganze Verschleiß- und Reifenwechsel- Material ist jetzt in einer Kiste unter dem Beifahrersitz verstaut. Die hintere Verkleidung ist  festgetackert damit Sie niemanden mehr ins Kreuz hängt. (Sieht auch besser aus..) Hinten haben wir rausgekehrt und ein wenig die Fugen rausgesaugt.

So sieht der Kombi alles in allem wieder richtig gut aus und freut sich auf den nächsten Einsatz.
Eine große Bitte noch an alle Fahrer und Insassen: Hinterlasst das Fahrzeug wieder sauber, nehmt Müll und Leergut aus der Fahrerkabine, und achtet darauf Schäden zu vermeiden. Danke 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.