Hilpoltstein

Das erste Fest seit 2019, schon bei der Hinfahrt hat der ganze Körper vor Vorfreude gekribbelt.
Beim Aufbau haben wir schnell festgestellt dass wir unsere 10 Zelte und Schmiede, gerade so auf den Plan bringen.
Weitere Besonderheiten dieses Jahr, es gab freien Eintritt für die Besucher und das Rittertunier musste ausfallen.
Schon kurz nach dem Aufbau gab es den ersten kleinen Schock. Unwetter- Warnung alle mussten schnellstmöglich den Platz verlassen. Durch Starkregen rannten wir alle zur Grundschule. Dort warteten wir dann mit einem Kloß im Hals 10 Minuten ab, und dachten ob unseren Zelten was passiert ist.
Gott sei Dank ist das schlimmste gewesen das wir alle durchnässt waren, die Zelte standen noch.

Der Markt war unglaublich gut besucht, die Besucher waren überglücklich endlich wieder so etwas unternehmen zu können. Das merkte man Ihnen die ganze Zeit über an. Die Händler verkauften so gut, dass einige nochmal Ware Samstagnacht von daheim holen mussten, weil es für Sonntag nicht mehr gereicht hätte. Das traumhafte Wetter begünstigte das Ganze noch.

Unsere Balger machten immer abwechselnd die Kinderspiele und bekamen dafür einiges an Spenden von den Besuchern, sowie große Anerkennung von uns.
Die Kids die keine Kinderspiele begleiteten, waren wie ein fröhlicher Pulk, der von einer zur anderen Seite durch das Lager tollte.

Die Erwachsenen stellten sich je zur 13´ten Stunde, unter Waffen, in Drillmanier auf dem unteren Platz den Massen vor. Für unseren kleinsten kamen extra die Edlen Fanfarenspieler zu Hilpoltstein vorbei und spielten richtig toll auf.
Es wurde wieder viel zusammengearbeitet beim Kochen und das ergab sehr leckere Ergebnisse. Unser neuer Anwärter gab einigen von uns Unterricht im Umgang mit der Kurzwehr. Was allen Belehrten sehr gefiel!

Abends wurde dann fröhlich zusammen gesessen, gezubert oder angestoßen auf dieses gelungene Fest.

Zur 24´ten Stunde wurden dann die letzten Marktbesucher von den Landknechten verabschiedet, so ist es Brauch in Hilpoltstein und so bleibt es auch.

2 Gedanken zu „Hilpoltstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.